Jahresrückblicke

Jahresrückblick Internettreff 2017

 

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde im Internettreff,

 

der Rückblick ist auch in diesem Jahr wieder gemischt: die Öffnungszeiten erleben weiter regen Zulauf – und dies ist ja unser Hauptanliegen in all den Jahren des Bestehens. Klaus Störmer wird dies gleich auch anhand der Zahlen noch weiter belegen können.

Neben dem Angebot im Treff selbst sind es aber gerade auch die gemeinsamen Veranstaltungen, an denen dann auch wieder Mitglieder und Freunde sich beteiligen, die nicht regelmäßig im Treff sind. Wie ich finde ist auch dies ein guter Erfolg und Hinweis auf reges Interesse weiterhin. Sie zeigen, dass unsere Gemeinschaft allen Teilnehmenden auch mit zunehmendem Alter und entsprechenden Einschränkungen immer noch wichtig sind. Entgegen meiner Erwartung fand ich insbesondere die Führung durch das Franziskanermuseum und das anschließende Beisammensein in Werl im Herbst letzten Jahres eine sehr gelungene gemeinsame Veranstaltung. Daher ist für das Frühjahr eine Neuauflage geplant, dazu werden wir gleich noch mehr besprechen. Mein Dank für die Organisation dieser Veranstaltungen gilt insbesondere wie immer Klaus Störmer. Ein besonderer Dank geht aber auch an die zuverlässigen und unermüdlichen Helfer im Treff, die die immer wieder auftretenden Probleme mit verschwundenen Dateien oder auch anderen Tücken der Technik mit viel Geduld lösen: Hans-Werner Gierhake, Walter Brügger und Peter von Hagen. Die reibungslose Absprache untereinander, wer wann den Itreff öffnet und begleitet und für Fragen den Nutzern zur Verfügung steht, begeistert mich seit Jahren! Nur so war und ist es möglich, unser Anliegen einer individuellen Unterstützung für die Mitglieder und Gäste umzusetzen.

Neben Austritten und leider auch dem Tod unseres Gründungsmitglieds Evelin Baroth kurz vor Weihnachten gibt es aber auch Positives: Es sind auch wieder neue Mitglieder eingetreten oder es kommen Neue als Gäste regelmäßig in den Internettreff. Nach dem Angebot von Herrn Schierdewahn für Schulungen in 2017 kommt in 2018 jetzt ein weiteres Angebot von Hedy Büchte: Sie wird gleich noch im Anschluss an die HV erläutern, in welcher Form sie sich eine Unterstützung vorstellt und wie wir ihr Angebot im Bereich von Handy- und Smartphone-Schulung nutzen können. Sie ist seit mehreren Jahren für die Computerecke im „Füllhorn“ verantwortlich und wird uns sicher gut unterstützen können.

Ich bin also weiter voller Hoffnung, dass weiter ein gutes Angebot und rege Nutzung im Internettreff erfolgen wird. Ich freue mich auf ein erfolgreiches Jahr 2018 und lade Euch alle ein, mit Ideen, Vorschlägen und Unterstützung im Internettreff mitzuarbeiten.

 

 

Viele Grüße

Petra Runte

 

 

 

 

 

Internettreff 2016

 

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde im Internettreff,

 

der Rückblick ist auch in diesem Jahr wieder gemischt: die Öffnungszeiten erleben weiter regen Zulauf – und dies ist ja unser Hauptanliegen in all den Jahren des Bestehens.

Die monatlichen Donnerstagstreffs im Domhof wurden immer weniger wahrgenommen. Da ein monatlicher Austausch nicht mehr so nachgefragt war, sind wir daher dazu übergegangen, die Treffen anlassbezogen zu machen, etwa zur Vorbereitung des Ausflugs und der Weihnachtsfeier. Dies hat auch gut geklappt, wie zuletzt eine wirklich schöne und gut besuchte Weihnachtsfeier gezeigt hat.

Neben dem immer wieder gehörten Klagen, es komme ja keiner mehr, sind es aber gerade die gemeinsamen Veranstaltungen, an denen dann auch wieder Mitglieder und Freunde sich beteiligen, die nicht regelmäßig im Treff sind, wie ich finde ein guter Erfolg und Hinweis auf ein Interesse weiterhin. Sie zeigen, dass unsere Gemeinschaft allen Teilnehmenden auch mit zunehmendem Alter und entsprechenden Einschränkungen immer noch wichtig sind. Zusammen mit der bereits erwähnten Weihnachtsfeier möchte ich insbesondere die Fahrt nach Münster im Herbst letzten Jahres als eine gelungene gemeinsame Unternehmung hervorheben. Dabei gilt mein Dank dafür insbesondere wie immer Klaus für die Vorbereitung, Rony für die Erläuterungen in Münster und Hans Werner für die Nachbereitung mit dem schönen Film.

An der Problematik, dass wir es leider nicht schaffen, jüngere in den Treff einzubinden hat sich jedoch leider nichts geändert. Ich bin aber weiter voller Hoffnung, dass eine weitere rege Nutzung im Internettreff erfolgen wird. Der neue Pfarrer der Gemeinde, Herr Casdorf hat ebenfalls Interesse an der Arbeit und der Gemeinschaft im Itreff signalisiert. Vielleicht ist dies ja eine Idee mit der Gemeinde in einen Austausch für die Zukunft zu kommen – dies möchte ich gern mit Euch gemeinsam weiter verfolgen.

Bevor ich aber den Blick auf die Zukunft richte möchte ich meinen besonderen Dank  nach wie vor den unermüdlichen Betreuern im Treff aussprechen:

Klaus Störmer, Hans-Werner Gierhake, Walter Brügger und Peter von Hagen, unterstützt von Melanie Vossbeck, die uns weiter bei der Technik und dem Funktionieren der Rechner unterstützt. Hier aktuell zu sein und zu bleiben, ist angesichts unseres engen Budgets nicht immer ganz einfach, aber auch im letzten Jahr wieder gelungen.

 

Ich hoffe auf ein erfolgreiches Jahr 2017 und lade Euch alle ein, mit Ideen, Vorschlägen und Unterstützung im Internettreff mitzuarbeiten.

 

Viele Grüße

Petra Runte

 

 

Internettreff 2015

 

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde im Internettreff,

 

der Rückblick fällt in diesem Jahr etwas gemischt aus: mit viel Elan und persönlichem Einsatz von Peter von Hagen und Klaus Störmer konnte ein neues Angebot im Internettreff gestartet werden:

die Themen-Mittwoche. Nach zunächst guter Resonanz fanden sich im weiteren Verlauf des Jahres leider immer weniger Interessierte ein, Gründe dafür können verschiedene sein. Erfolgreich sein kann das Angebot aber nur, wenn sich jemand bereit erklärt ein eingegrenztes Thema vorzubereiten und vorzustellen, für das sich auch Nutzer interessieren. Gewünschte Themen könnten bei den weiter regelmäßigen Donnerstagstreffs im Domhof besprochen werden, aber auch hier war die Resonanz im letzten Jahr unbefriedigend.

Erstmals ist der traditionelle Kirmessbummel fast ausgefallen: gerade einmal zu Dritt haben wir eine Runde gedreht, hier ist sicher auch zu überlegen, wie und ob eine Vorführung gelingen kann.

Es hat aber auch wieder schöne gemeinsame Unternehmungen gegeben, insbesondere die Fahrt nach Korbach und die Weihnachtsfeier, die diesmal auch von der Organisation und der gemeinsamen Aufgabenverteilung gut geklappt hat.

 

Mein Dank gilt nach wie vor insbesondere den unermüdlichen Betreuern im Treff: Klaus Störmer, Hans-Werner Gierhake, Walter Brügger und Peter von Hagen, unterstützt von Melanie Vossbeck, die uns weiter bei der Technik und dem Funktionieren der Rechner unterstützt.

Hier aktuell zu sein und zu bleiben, ist angesichts unseres engen Budgets nicht immer ganz einfach.

Die heutige Mitgliederversammlung ist aufgrund der geringen Resonanz des letzten Jahres und dem deutlich spürbaren Älter werden um den Punkt „Überlegungen für die Zukunft des Internettreffs“ ergänzt. Ich hoffe, dass es uns gelingt hier Ideen zu entwickeln und den Verein weiter mit Leben zu füllen, vielleicht auch unter veränderten Schwerpunkten.

 

Ich hoffe damit auf ein erfolgreiches Jahr 2016 und lade Euch alle ein, mit Ideen, Vorschlägen und Unterstützung im Internettreff mitzuarbeiten.

 

Viele Grüße

Petra Runte

 

 

 

 

Internet.Treff Soest e.V.
Petrikirchhof 10
59494 Soest

 

Öffnungszeiten:

Di.:   10-13 Uhr

Do.:  16-18 Uhr

Kontakt

Petra Runte

Tel.: (02921) 1625

Klaus Störmer

Tel.: (02921) 77594

Helmut Hollenbach

Tel.:(02921) 75278

 

Wir treffen uns zum Meinungs-austausch bei Bedarf Donnerstag um 18:15 Uhr im Internettreff.

Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Internet.Treff Soest e.V.