Jahresrückblicke

 

Jahresrückblick Internettreff 2019

 

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde im Internettreff, 

 

der Rückblick auf das Jahr 2019 ist geprägt vor allem durch den Tod unseres Gründungsmitgliedes und langjährigen Anleiters im Internettreffs, Walter Brügger. Nach längerer Krankheit, die ihn auch bereits gehindert hatte, zu uns in den Treff zu kommen ist er im Frühjahr verstorben.

Vorher konnten Klaus Störmer und ich ihm noch persönlich

in seiner Wohnung unseren Dank, verbunden mit den besten Grüßen aller Mitglieder übermitteln. Er hat sich sehr darüber gefreut und hatte noch gehofft, auf einem guten Weg zu sein und auch noch einmal kommen zu können. Leider ist ihm dies jedoch nicht mehr gelungen. Wir gedenken seiner ruhigen und kenntnisreichen Unterstützung unseres Internettreffs gern!

Aufgefangen werden konnte der Verlust von Walter Brügger durch die weiter sehr zuverlässigen Einsätze von Hans-Werner Gierhake, Peter von Hagen und Klaus Störmer, die sich die Öffnungszeiten aufgeteilt haben. So ist es weiter möglich, den Treff 2 Mal die Woche zu öffnen und erfreulicherweise ist es auch gelungen, neue Mitglieder zu werben und Nutzer zu halten.

An dieser Stelle möchte ich daher allen für den jahrelangen Einsatz ganz besonders herzlich danken!

Auch ausserhalb der Öffnungszeiten haben wir schöne gemeinsame Zeiten miteinander verbracht: im Rahmen unseres Frühlingsfestes haben wir das Morgnerhaus besichtigt und konnten auch wieder eine sehr schöne Weihnachtsfeier gemeinsam feiern! Ein Ausflug konnte jedoch leider nicht durchgeführt werden. Dies wird für die meisten Teilnehmer auch aus gesundheitlichen Gründen immer schwieriger, so dass ich denke, wir überlegen

gleich im Jahresprogramm wieder Möglichkeiten vor Ort für die Gestaltung eines Frühlingsfestesund Festlegung der Weihnachtsfeier.

Die Spezial-Sprechstunde mit Herrn Schierdewahn wird leider weiter nicht so angenommen, wie wir uns dies erhofft hatten, wir halten aber daran fest und haben mit Herrn Schiedewahn einen Experten der mit für die Aufrechterhaltung der Funktionalität unserer Geräte sorgt, wenn auch gegen Bezahlung. Die Spezial-Sprechstunde dagegen ist sein für uns kostenloses Angebot und sollte daher ruhig mehr genutzt werden.

Ein positive Meldung habe ich in Bezug auf unsere Finanzen: wir haben bei der Vorstellung der Zahlen in jedem Jahr gesehen, welchen großen Stellenwert die GEZ Gebühr in unserem Budget ausmacht. Es ist mir jetzt gelungen, zumindest seit April 19 die Befreiung zu erreichen. Mein Antrag auf weiter zurückliegende Befreiung und Erstattung der gezahlten Beiträge ist bei der GEZ noch in Bearbeitung. Es wurden aber immerhin ca. 49 € erstattet, ich denke auch das ist zumindest ein Erfolg. Ich bin gespannt auf den weiteren Entscheid.

Ein Schock war kurz vor der Weihnachtsfeier die Nachricht, dass Klaus Störmer einen großen Gehirntumor hat und sofort operiert wurde. Ich freue mich sehr, dass es ihm im Moment trotzdem recht gut geht und soweit die Operation erst einmal einen guten Verlauf hatte. Ich hoffe auch, dass Klaus Störmer die jetzt anstehende Bestrahlung und Chemo gut verträgt und hoffe dass Klaus uns weiter unterstützen kann! Ich wünsche Dir Klaus jedenfalls persönlich die beste Genesung und hoffe, dass Du Dir die Zeit nimmst, die Du für Dich selbst brauchst!

Ich hoffe aber auch trotzdem, dass es uns gelingt, weiter

ein gutes Angebot im Internettreff zu haben, was auch gern genutzt wird. Ich freue mich auf ein erfolgreiches Jahr 2020 und lade Euch alle ein, mit Ideen, Vorschlägen und Unterstützung im Internettreff mitzuarbeiten.

 

 

Viele Grüße

Petra Runte

 

 

Internet.Treff Soest e.V.
Petrikirchhof 10
59494 Soest

 

Öffnungszeiten:

Di.:   10-13 Uhr

Do.:  15-17 Uhr

Kontakt

Petra Runte

Tel.: (02921) 1625

Klaus Störmer

Tel.: (02921) 77594

 

Wir treffen uns zum Meinungs-austausch bei Bedarf Donnerstag um 17 Uhr im Internettreff.

Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Internet.Treff Soest e.V.